Weihnachtsgottesdienst

Am Mittwoch vor den Ferien feierten die Kinder im Zuge des Religionsunterrichtes gemeinsam den Weihnachtsgottesdienst. Dieses Jahr wurde der Gottesdienst teilweise in digitaler Form durchgeführt und handelte von einem Tannenbäumchen, das von den anderen Bäumen verspottet wurde, weil es keine so schönen Früchte hatte. Allerdings konnte das kleine Tannenbäumchen Hoffnung schöpfen und es kam so, wie der Engel es vorhergesagt hatte: Die kleine Tanne wurde ins Wohnzimmer geholt, reich und bunt geschmückt und leuchtete heller und schöner als alle anderen Bäume.
Die Kinder gestalteten den Gottesdienst aktiv mit, indem sie einen Jesus-Rap und einen Lichtertanz präsentierten. Der Höhepunkt des Weihnachtsgottesdienstes war das Schmücken des Christbaumes mit den von den Kindern mitgebrachten Gegenständen.
Die gesamte Schulfamilie der Marlene-Reidel-Grundschule Kumhausen wünscht allen Eltern, Kindern und Kolleginnen und Kollegen frohe und besinnliche Weihnachten!